Blowerdoorprüfung

BLOWERDOORPRÜFUNG

So funktioniert die Blowerdoormessung

Ein wesentlicher Faktor für ein gut funktionierendes Gebäude mit geringem Energieverbrauch ist die luftdichte Ausführung der Gebäudehülle.

Die Luftdichtheit des Gebäudes kann mit einer sogenannten Blowerdoormessung kontrolliert werden. Im Gebäude wird Unterdruck oder Überdruck erzeugt, und die strömende Luftmenge gemessen. Eventuelle Leckstellen des Gebäudes werden festgestellt und behoben.

Für Niedrigenergie und Passivhäuser, sowie für alle Bauten mit kontrollierter Wohnraumlüftung ist eine Blowerdoormessung ein absolutes Muss.